„Inselhaus Hammerstein e. V.“

Das Inselhaus (altes Pfarrhaus)

Ansprechpartner: Friedemann Schmidt-Eggert
E-Mail: inselhaus-hammerstein@web.de

Der Verein „Inselhaus Hammerstein e. V.“ wurde 2016 gegründet und sieht seine Hauptaufgabe in der Erhaltung des historischen Pfarrhauses in Oberhammerstein. Er führt in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege umfangreiche Sanierungsarbeiten durch und pflegt durch kulturelle Veranstaltungen die Tradition. Hierbei steht die Würdigung des historischen Ensembles bestehend aus der Pfarrkirche St. Georg, des Burgmannshofes und des alten Pfarrhauses im Vordergrund. Nach erfolgten Sanierungsmaßnahmen soll das Haus für vielfältigste kulturelle, soziale und kirchliche Zwecke der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

 

Mitglieder des Vereins mit dem Restaurator Andreas Hartmann

 

Silvesterkaffee im Pfarrhaus Hammerstein

Bereits zum zweiten Mal lud der Verein „Inselhaus Hammerstein e. V.“ unter dem Motto „BegegnenBesichtigenEntdecken“ zum „Silvesterkaffee“ ins alte Pfarrhaus in Oberhammerstein ein.

Nachdem schon im letzten Jahr zahlreiche Besucher die Gelegenheit nutzten, sich in den Räumen des alten Pfarrhauses umzuschauen, so kamen an diesem Jahreswechsel noch mehr Gäste.

Am Ende des Jahresabschlussgottesdienstes in der Pfarrkirche folgten viele Kirchgänger der Einladung von Pfarrer Christian Scheinost ins benachbarte Pfarrhaus.

Der Verein „Inselhaus Hammerstein e. V.“ informierte bei Führungen über die Geschichte des alten Pfarrhauses, den momentanen Stand der Verhandlungen mit dem Bistum bezüglich einer Variante zur Übernahme des Hauses sowie die im vergangenen Jahr unternommenen Aktionen. Neben Aufräumarbeiten im und um das Haus, wurden durch verschiedene Institutionen wissenschaftliche Untersuchungen zur Bausubstanz, zur Altersbestimmung und zu Restaurationsfragen durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit ANIC CAD STUDIO aus Linz/Rhein wurde über Beamer eine 360°-Führung durch die Kirche und das Pfarrhaus gezeigt, während im ehemaligen Pfarrsaal Glühwein, Kaffee, selbstgebackenes Brot und Plätzchen angeboten und angeregte Gespräche geführt wurden – „Weißt du noch…?“ – „Man könnte doch im Inselhaus mal…“.

Unter dem Motto „BegegnenBesichtigenEntdecken“ bot 2016 die Veranstaltung „Silvesterkaffee“ erstmals den Anwesenden Gelegenheit, sich einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. In 2017 war es die 2. Veranstaltung dieser Art, bei der man bereits von Brauchtum spricht. Die Zeit verging wie im Flug und – trotz der leider noch bestehenden Ungewissheit über den Fortgang der Vorhaben bzw. Umsetzung aller Ideen und Pläne – freut sich der Verein „Inselhaus Hammerstein e. V.“ bereits jetzt darauf, die dann traditionelle Veranstaltung „Silvesterkaffee“ in 2018 ankündigen und erneut zahlreiche Gäste begrüßen zu können.

 

Die Mitglieder des Vereins „Inselhaus Hammerstein e. V.“ (von links nach rechts: Christian Scheinost, Militärseelsorger Friedemann Schmidt-Eggert, Uschi Kluwig, Torsten Dasbach, (Gast: Michael Mahlert), Joachim Stanowski, Michael Hammerstein, Guido Emmel (es fehlt: Marie Beekmann)
24.04.2017 – Kirmes in Oberhammerstein Die Gemeinde war eingeladen, wieder die Kirmes in Oberhammerstein zu Ehren des Hl. Georg zu feiern.