Förderverein „Alte Schule“ Hammerstein

Das Foto zeigt die Übergabe der Spende. (von links) Jaqueline Thomas (KFD), Karl-Heinz Windheuser (1. Vorsitzender des Fördervereins), Ortsbürgermeister Wolfgang Kluwig, Dietmar Pees (Kassierer des Fördervereins), Marlene Zidek (Kassiererin KFD), Beatrix Windheuser (KFD). (Auf dem Foto fehlen: Frank Thomas (2. Vorsitzender des Fördervereins), Uschi Kluwig (Schriftführerin des Fördervereins)

Ansprechpartner: Karl-Heinz Windheuser
E-Mail: windheuser@t-online.de
Telefon: 02635-4205

Der Förderverein wurde 1997 im Zusammenhang mit dem Um- und Erweiterungsbau der ehemaligen Volksschule in ein Bürgerhaus gegründet. Laut Satzung hat er den Zweck, erstens die Heimatkunde zu fördern, indem er Veranstaltungen und Ausstellungen über die Heimat- und Ortsgeschichte durchführt, und zweitens die Jugend- und Altenpflege zu fördern, indem der Verein die Begegnungsstätte „Alte Schule“ Hammerstein, die sich im Eigentum der Ortsgemeinde befindet, finanziell unterstützt. Der Verein finanziert sich einmal durch Mitgliedsbeiträge (der Beitrag beträgt zur Zeit 6,00 Euro pro Jahr) und zum anderen durch Spenden und Einnahmen aus verschiedenen Aktivitäten. Aktuell unterstützt der Verein die Renovierung des sich direkt neben dem Bürgerhaus befindende ehemalige Feuerwehrhaus, das anschließend in die Aktivitäten des Bürgerhauses mit einbezogen werden soll.

Vor kurzem konnte sich der Förderverein über eine Spende der KFD Hammerstein freuen, die den Erlös ihres Familiennachmittages spendeten.